Lavacherie in Wallonien fotografisch entdecken

Im Herbst 2018 verbrachten wir einen Wanderurlaub in der Wallonischen Region in Lavacherie. Pure Erholung in der Natur mit unserem Hund. Wandern abseits der Großstadt. Französisches Essen und Kultur genießen.

Im Herbst 2018 wollten wir einen außergewöhnlichen Urlaub machen. Es stand nur die Frage: in welche Richtung sollte es in Europa gehen? Eines hatten wir fest. Es soll ein freistehendes Haus mit Kamin und großem Garten sein. Ich suchte über diverse Portale nach interessanten Angeboten. Der Thüringer Wald in Deutschland, die Nordseeküste in den Niederlanden oder Alpen in Österreich? Das waren unsere top Ziele für einen Erholungsurlaub in der Natur. Allerdings waren diese Strecken mit einer beachtlichen Entfernung verbunden. Ich fragte sie nun, willst du nach Belgien? Sie sagte warum nicht. So ist die Entscheidung gefallen die Reise nach Lavacherie, Saint-Ode in Wallonien anzutreten.

Meine Kamera begleitete uns entlang der gesamten Reise in den Benelux-Staaten. Hier in diesem Album siehst Du unsere Eindrücke vom wunderschönen typisch französischen Ort Lavacherie in der Wallonischen Region. Dieser Ort ist eine klare Empfehlung für alle Naturliebhaber. Denn die Wanderwege befanden sich direkt vor der Haustür. Die Menschen in Lavacherie und allgemein in Belgien fanden wir sehr nett und hilfsbereit. Nur die Straßen waren in derartig schlechtem Zustand, dass wir uns manchmal gewundert haben. Das sieht man besonders am Übergang zwischen den Nachbarstaaten wie Luxemburg oder Deutschland.